vordefinierte Variablen

Effekte:

$DateiName# Name der Quelldatei für diesen Effekt.
$Directory# Verzeichnis der Quelldatei für diesen Effekt.
$TempDirectory# Das im Eingabefeld Zwischenverzeichnis im Dialog Optionenfenster/Verzeichnisse eingegebene Verzeichnis ohne "\" am Ende.
$ParameterFile# Ist der Name mit Pfad und Dateiendung der vom Programm Mpeg2Schnitt erzeugten Parameterdatei wie sie im Eingabefeld Parameterdatei im Dialog Effekt bearbeiten definiert ist.
$AudioFile# Ist die Datei die dem Effektprogramm übergeben wird. Nach der Effektberechnung wird die Datei gelöscht.
$EffectAudioFile# Diese Datei wird vom Effektprogramm erzeugt. Nachdem diese Datei in die Zieldatei kopiert wurde wird sie gelöcht.
$OverallLength# Die gesamte Länge des Effektes in Millisekunden.
$FileLength# Ist die Länge der an das Effektprogramm übergebenen Datei in Millisekunden.
$LengthSec# Die gesamte Länge des Effektes in Sekunden. Die Kommastellen werden abgeschnitten. Bei einer Länge kleiner 1 Sekunde wird der Wert 500 ausgegeben. Der größte Wert ist 10 Sekunden.
$Samplerate# Die Samplerate der Quelldatei in Sample/Sekunde (z.B. 48000).
$Bitrate# Die Bitrate der Quelldatei in kBit/Sek.
$Protection# Ist in der Quelldatei das Protection-Bit gesetzt wird hier ein "e" ausgegeben.
$Privat# Ist in der Quelldatei das Privat-Bit gesetzt wird hier ein "o" ausgegeben.
$Copyright# Ist in der Quelldatei das Copyright-Bit gesetzt wird hier ein "c" ausgegeben.
$Mode# Gibt den Modus der Quelldatei wieder. (MP2: s, j, d, m; AC3: 1+1, 1/0, 2/0, 3/0, 2/1, 3/1, 2/2, 3/2)
$NofChannels# Ist die Anzahl der verwendeten Kanäle in der Quelldatei.

Verweise: