Erweiterte Effekte verwenden

Im folgenden möchte ich beschreiben wie man Effekte aus anderen Schnittprogrammen einbinden kann. Das sind z.B. Überblendungen, Einblendungen und ähnliches.

Audio

Im ersten Beispiel soll der Übergang zwischen zwei Audiodateien durch eine Überblendung verbessert werden. Die Überblendung soll zwei Sekunden dauern. Das Ausgangsmaterial besteht aus zwei Videodateien mit den zugehörigen Audiodateien (im Beispiel nur Mp2-Dateien)

Video

An Ende eines Filmes wird die Werbung zu zeitig eingeblendet oder der Film läuft in einem Fenster und rechts am Rand ist schon Werbung zu sehen. Das letzte vollständige Bild des Filmes soll eine kurze Zeit als Standbild stehen und dann ausgeblendet werden. Der Ton ist für diese Zeit vorhanden.

Video und Audio

Natürlich können auch Video- und Audioeffekte in einem Projekt verwendet werden.

Verweise: